dens_r
drholke.de
Schillerstr.49, 71522 Backnang
07191 - 68644
homeh
naviho
Tipps nach Operationen
Nach einer Zahnoperation sollten Sie für ca. 2 Tage besondere Vorsicht üben, damit die Wunde gut verheilt.
 
Nikotin, Kaffee, Schwarztee , Alkohol und Milchprodukte bitte meiden. Ebenso körperliche Anstrenngungen.
 
Den Mund am 1.Tag nicht spülen , am 2. Tag kann evt. vorsichtig gespült werden. Es besteht die Gefahr , dass durch starkes Spülen das Blut aus der Alveole heraus gespült wird und es dann zu Wundheilungsstörungen kommt.
 
Das OP-Gebiet wird weniger anschwellen , wenn Sie es kühlen mit einem feuchten Tuch oder einem in ein Tuch eingewicketren Kühlakku.Schlafen Sie mit leicht erhöhtem Kopf einer harten Unterlage (Keilkissen o.ä.)  Dicke Kissen bedeuten wiederum Wärme und vermehrte Durchblutung sowie Schwellung.
 
Bei Nachblutungen legen Sie einen Mulltupfer oder ein sauberes Stofftaschentuch auf die Wunde und beißen für mindestens 1 Stunde mit gleichmäßigem Druck fest darauf. Schmerzmittel nehmen Sie nach Bedarf ein , es sollten allerdings keine Acetylsalicylsäure-haltigen Präparate sein , da sie die Blutungsneigung steigern.
 
Bei anhaltenden Problemen nehmen sie bitte wieder mit uns Kontakt auf. -Wir wünschen Ihnen gute Besserung.
  zurück